1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Ein herzliches Willkommen an die, die es hierher geschafft haben.

    Wenn Ihr Hilfe benötigt könnt Ihr mich über das Kontaktformular anschreiben.

  1. Wir, der Döner-Chapter-Mittelerde, sind der Stammtisch Regio Koblenz der IG Vulcanier Germany.
    Das C für Chapter wurde gewählt um unsere damaligen Admin’s ein wenig zu ärgern. Wir sind kein MC und wir supporten keinen MC. Wir sind Kawasaki VN-Fahrer und Freunde.

    Gründung des DCM Mittelerde

    Es begab sich zu einer Zeit, als noch Cheffe Uno, König und Cheffe 3 bei den Vulcanier-Germany gab, dass sich im Bereich Koblenz, eine Handvoll, Vulcanier auf Einladung von “Schrödi“ in Mogendorf, im Stadtgespräch trafen. Der Wirt des Stadtgespräch’s Bülo ist Türke, da es bei ihm ausgezeichnetes Essen gibt, u.a. auch Riesenportionen Döner, wurde am gleichen Abend in fröhlicher Runde das “Döner-Chapter-Mittelerde” geboren.
    Weitere Termine wurden gemacht und das DCM ist mittlerweile, eine feste Größe in den Stammtischen der IG – Vulcanier Germany.
    Das “Dönertier“ von Erkan & Stefan kam dann als Maskottchen dazu, weil es halt zu Döner passt und wir das ganze eigentlich
    von der lustigen und lockeren Seite sehen, sonst stünde wohl MFFM (Mittelerde Forever Forever Mittelerde) auf unserer Brust. Aber wozu sollen wir uns Schuhe anziehen, die uns nicht passen. Wir sehen es locker flockig, haben Spass und werden größer.

    Unser Motto: Alles kann, nichts muß.

    Wie kommt das Dönertier in das Patch/Fahne?
    Es gab die Überlegung eine Stammtischfahne zu machen, diese Idee wurde von mir, mit Hilfe unseres Bordgrafikers (Danke an Bubu) umgesetzt, die Fahne enthält den Hinweis auf:
    • Die IG
    • Die Region
    • Das Maskottchen
    DCM.jpg
  2. Als Erinnerung an das Home of Doener,

    unsere ehemalige Begegnungsstätte des IG Vulcanier Germany Stammtisches Mittelerde, der sich auf die Region, Koblenz, Simmern, Bonn, Trier erstreckt.

    Wir unterhielten hier eine ehemalige Gaststätte als Privaten - Treffpunkt für Vulcanier und Freunde, in mühevoller Arbeit haben wir 2009 damit begonnen, das Gebäude zu sanieren und zu renovieren.

    Nach einem Wasserschaden 2012 waren wir im Juli 2013 soweit, dass wir unsere Location wieder dazu nutzen konnten wozu Sie gedacht war: Treffen, Feiern, Übernachten.

    Unser Party Area hatte knapp 85 qm und gibt zusammen mit dem Außen Grillplatz ca. 25 qm Platz. Genug für Feiern mit bis zu 75 Personen, wir verfügten auch über eine Küche und sanitäre Anlagen.​

    _MG_4805 (Kopie).jpg _MG_4809 (Kopie).jpg _MG_4810 (Kopie).jpg _MG_4815 (Kopie).jpg _MG_4819 (Kopie).jpg _MG_4823 (Kopie).jpg _MG_4825 (Kopie).jpg _MG_4828 (Kopie).jpg _MG_4833 (Kopie).jpg _MG_4834 (Kopie).jpg _MG_4850 (Kopie).jpg

    Im 1.OG wurde von uns renoviert und sollte nach Fertigstellung, eine kleine Küche, ein Frühstücks und Aufenthaltszimmer, ein Bad mit DU/WC , sowie einem Schlafbereich für 6 Personen mit festen Betten zur Verfügung stellen. Dies wurde aber vom damaligen Verpächter kurzfristig unterbunden und für den Eigenbedarf genutzt.

    Im 2. OG hatten wir die Möglichkeit, auf 4 Zimmer verteilt 25 Personen in festen Betten unterzubringen! Auf dieser Etage war auch ein WC mit Waschbecken.

    _MG_4842_1 (Kopie).jpg _MG_4844 (Kopie).jpg _MG_4847 (Kopie).jpg

    Seit dem 15.08.2016 ist das HoD nicht mehr Bestandteil des DCM.​